Donnerstag, 8. Dezember 2016

Am 8. Dezember

... hab ich aufgeräumt und den Wohnraum für meine liebste Putzfee vorbereitet! 



Montag, 5. Dezember 2016

Am 6. Dezember

... kommt auch im Jahr 2016 der Nikolaus ins Haus bauchundnase und beschenkt das 13- und das 17jährige Tochterkind, die auch in diesem Jahr ihre geputzten Schuhe auf die Treppe stellten. 


Den 5. Dezember

... starte ich mit Bürokram. 


Sonntag, 4. Dezember 2016

Am 4. Dezember

... mache ich es mir gemütlich!


Samstag, 3. Dezember 2016

Am 3. Tag

... habe ich mich sehr darüber gefreut, dass liebe Freundinnen mit ihren Kindern zu Besuch waren. 
(Okay, sie waren bei meiner Tochter, aber ich dufte sie bewirten und ebenso ihre Gesellschaft genießen!)


Freitag, 2. Dezember 2016

Advent im Erzgebirge

... mit traditionellem Bratapfelessen bei den (Groß)Eltern


... einer Bergparade 



... und Weihnachtsmarkt mit Pyramide



(PS: Diesen Eintrag habe ich am 1. Advent gemacht, aber gerade erst bemerkt, dass er gar nicht raus gegangen ist.)

Am 2. Tag

... trotze ich der ungemütlichen Kälte mit einem Feuer im Kamin. 


Donnerstag, 1. Dezember 2016

Tag 1

... zeigt die Adventskalender meiner Kinder. Jedes Jahr fülle ich 24 Säckchen mit altersgerechten Kleinig- und Süßigkeiten.




Diesmal habe ich allerdings nur 46 Säckchen gefunden, es sind also für jede Tochter nur 23 Säckchen. Ich darf nicht vergessen, noch eine Nummer 24 zu "erstellen", sonst gibt es am Ende lange Gesichter. ;)


Ich habe mich entschieden

... einen virtuellen Adventskalender zu eröffnen.

Ich werde jeden Tag ein Bild (oder zwei?) posten. Ein privates, von meiner Umgebung, meiner Arbeit ... irgendwie so.

Ja, es erfordert ein bisschen Disziplin, denn ich muss ja jeden Tag dran denken, aber ein bisschen Disziplin tut mir auch gut. Gerade bei meiner derzeitigen Planlosigkeit.

Seid ihr dabei?

Samstag, 26. November 2016

The same procedure

... as every year!



;)

Mein Mann nennt es das jährliche Wettrüsten und schimpft jedes Jahr wieder beim Aufbauen! Aber hey, es gehört doch einfach dazu. Und wir sind dieses Jahr PÜNKTLICH! Morgen ist der 1. Advent!!

(Mir ist so gar nicht nach Weihnachten, aber die Lichter helfen ungemein, sich drauf einzustellen. Und dieses Jahr ist es ja sogar ein paar Tage länger bis Weihnachten!)